#1 Bewerbung zum Polizeibeamten von SuitedWave 04.06.2017 14:03

RP:

Pablo Escoban
Zum Berge 15
34850 Therisa

Polizeidirektion Kavala
Burgstraße 4
10000 Kavala

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich für eine Stelle im Polizeidienst.

Im Athira Anzeiger habe ich die Stellenanzeige der Polizei gesehen und mich entschlossen zu bewerben.
Mein Name ist Detlef Seesmann und ich komme aus Selakano, welches im Süd-Osten von Altis liegt. Aufgrund des naheliegenden Flugfeldes war ich schon immer ein Freund von Flugzeugen und vom fliegen an sich. Als kleiner Junge verbrachte ich immer viel Zeit damit mir Flugzeuge und alles drumherum anzusehen.
Ich ging auf die Grundschule Selakano für 4 Jahre, danach besuchte ich die Hochschule in Pyrgos, da wir in unserem Örtchen keine andere Schule hatten. Mit 18 Jahren machte ich dann meinen Hochschulabschluss mit einer Durchschnittsnote von 2,1.
Nach wie vor war ich Fan von Flugzeugen. Deswegen machte ich eine Firma auf, die Detlef Air GmbH. Mein Cousin und ich waren spezialisiert auf Flugzeug Transporte zum griechischen Festland und zurück. Unsere kleine Flotte bestand aus 3 Cessnas des Typs 206. Lange Zeit lief die Firma sehr gut. Wir wurden schnell sehr bekannt und haben auch Aufträge mit wertvoller Fracht bekommen. Dies machte uns natürlich auch zum Ziel von organisierter Kriminalität.
Aufgrund des Abzugs der NATO Truppen 2035 waren diese nicht mehr in der Lage ihr komplettes Eqiupment zurück zum NATO Stützpunkt auf das griechischen Festland zu befördern. Wir haben einige dieser Aufträge übernommen, jedoch führte diese Route über das Rebellengebiet auf der "Halbinsel" im Süden von Altis. Offiziell waren die Rebellen laut der NATO besiegt und nicht mehr im Stande, Strukturen aufzubauen und den bewaffneten Kampf wieder aufzunehmen. Dennoch sahen wir wieder verschiedene Trainingsanlagen wo Rebellen ausgebildet wurden. Dies meldeten wir dann dem Offizier der sich um unsere Aufträge gekümmert hat. Jedoch meinte dieser er wüsste nichts von Anlagen der Rebellen und wäre nur für Logistik zuständig. Außerdem sollten wir aufhören dies zu melden oder der Presse zu erzählen. Für unsere eigene Sicherheit meinte er. Dies klang für uns sehr zwielichtig und wir wussten, dass die NATO im Kampf gegen die Rebellen teilweise versagt hat. Auch wenn es sich direkt nicht so anhörte klangen die Worte des Offiziers wie eine Drohung. Deswegen beschlossen wir nichts davon weiter zu erzählen. Bis jetzt. Ich hoffe, dass Sie bereits über die Aktivitäten der Rebellen bescheid wissen. Kurze Zeit später starb mein Cousin an einem Schlaganfall. Aufgrund dessen schloss ich die Detlef Air GmbH und bin seit 2 Monaten arbeitslos. Als ich Ihre Anzeige gesehen habe, kam mir sofort das Rebellenthema in der Kopf. Ich fühlte mich in der Pflicht unsere Insel gegen diesen Abschaum zu verteidigen und unseren Mitbewohnern zu helfen. Da Altis leider keine Armee hat und ein Polizeistaat ist, denke ich, dass auch die Rebellenbekämpfung zu den Aufgaben der Polizei gehört. Natürlich will ich auch unseren Mitbewohnern in anderen Fällen helfen.

Ich hoffe meine Worte konnten sie überzeugen, mir eine Chance zu geben.
Mit freundlichen Grüßen,
Pablo Escoban


RL:
Schönen guten Tag.
Mein Name ist Niklas M. und bin 17 Jahre alt. Derzeit besuche ich noch ein Gymnasium

Ich möchte zur Polizei, weil ich mal wieder richtig Lust auf Roleplay habe. Ich finde Polizei und Medics sind die besten Fraktionen um vernünftiges Roleplay zu betreiben. Ich greife lieber erst zu Worten als zur Waffe, einfach auch weil RP meiner Meinung nach mehr Spaß macht als rumballern, sonst könnte ich ja auch auf einen KotH Server gehen. Mit meinen 605 Arma Stunden bin mit der Spielmechanik und allem drum herum bestens vertraut. Von diesen Stunden sind 550 Stunden Altis Life, davon 100 als Polizist, 200 als Medic und der Rest als Zivilist. Die restlichen 50 Stunden habe ich die Kampagne gespielt.

Ich bin kontaktfreudig, teamfähig, belastbar und kommunikationsfähig. Wie auch als Polizist arbeiten wir beim Zoll auch im Team. Da ich wiegesagt ein Azubi bin und daher oft mit ungewohnten Situationen konfrontiert werde, ist es wichtig, dass wir uns gegenseitig den Rücken freihalten und uns gegenseitig helfen. Daher ist bei mir die Teamfähigkeit gut ausgeprägt.

Online bin ich meistens Abends, es sei denn es kommt etwas dazwischen.

Ich würde mich über eine Einladung zu einem Bewerbunggespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Niklas.M

#2 RE: Bewerbung zum Polizeibeamten von malte 06.06.2017 11:30

avatar

Im TS melden ;).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz