#1 Preissenkung der Rebellenlizens von wass1234567 07.02.2016 18:03

avatar

Ich finde das 125k für die Rebellenlizens zuviel sind. Meiner Meinung nach sind 75k völlig ausreichend. Da ich nicht der einzige bin der das findet, bitte ich die Admins den Preis auf 75k runterzusetze.

LG Robin

#2 RE: Preissenkung der Rebellenlizens von James 07.02.2016 22:04

avatar

Wir werden den Vorschlag prüfen und testen ! Vielen Dank für den Hinweiß !
MFG James

#3 RE: Preissenkung der Rebellenlizens von Mr.Eko 08.02.2016 10:34

avatar

Rebellenlizenzen/-trainigs können meiner Meinung nach nicht teuer genug sein. Schließlich ist Altis Life ein Spiel, bei dem es ums RP geht und um ein möglichst realistisches Szenario zu entwerfen. Wenn man innerhalb kurzer Zeit an Kriegswaffen kommt und Gangs gründen kann, gibt es schnell zu viele Waffen auf dem Server.
Desweiteren sind die Cops auch relativ leicht bewaffnet, wenn man noch nicht im SWAT ist. Wenn die legalen Waffen kaum genutzt werden, weil man zu schnell an die Rebellenwaffen kommt, müsste man die Cops auch besser aufrüsten und irgendwann hat man einen Server, auf dem ständig nur Krieg zwischen Rebellen und Cops geführt wird.

Wer nur kämpfen will, kann ja auch Wasteland, koth usw zocken ^^

#4 RE: Preissenkung der Rebellenlizens von Ghost[St] 08.02.2016 10:56

avatar

also ich denk dass eher die polizei aktiver sein müsste und den drogenhandel bzw gangverstecke bessr unter kontrolle haben müsste dafür können die rebellen nichts und deshalb bin ich auch der meinung von james

#5 RE: Preissenkung der Rebellenlizens von Ghost[St] 08.02.2016 11:01

avatar

und im echten leben braucht man auch keine lizenz um menschen zu fässeln zudem kann nur durch die rebellen rp bzw aktion bzw events entstehen dann musst ihr hal mal voher mit den rebellen besser verhandeln und wenn es eine auswegslosesituation ist mal bezahlen
außerdem tragen die rebellen ein größeres risiko z.b. rebellenausrüstung 80 -120 K im verglaich cop max 30 k und ihr verdient warscheinlich pro 5 min 5 k + Bußgelder -100k also denke ich da sollte der server schon mal entgegenkommen

Ps: ihr cops dürft das nicht immer so einseitig sehen versteht halt auch mal die rebellen

#6 RE: Preissenkung der Rebellenlizens von Mr.Eko 08.02.2016 11:48

avatar

Ghost, ich weiß, wir hatten gestern unsere Meinungsverschiedenheiten, aber bitte achte etwas auf deine Formulierungen. Wir Cops denken nicht "immer einseitig". Ich habe lediglich meine Bedenken geäußert und dies nur auf meine Meinung bezogen. Vermutlich habe zu sehr die Lizenz mit den Waffen verbunden. Es stimmt schon, dass die Zivilisten für das RP früh genug die Möglichkeit haben sollten, zu fesseln. Diese Hürde ist ja vor allem dazu da, damit Troller, die nur kurz auf dem Server spielen, nicht einfach jeden fesseln können. Also stimmt es schon, dass die Lizenz nicht zu teuer sein darf, dafür müssen dann natürlich die Preise für Waffen etc hoch genug bleiben.
Wir Cops haben natürlich nicht so hohe Kosten, aber dafür farmen wir in der Regel auch nicht. Das darf nicht vergessen werden! Mein Konto hat zum Beispiel noch nicht mal die 50k erreicht ;-) Wir verdienen 350$ und keine 30k und die Bußgelder sind entsprechend auch sehr niedrig. Ich hoffe, diese Infos beeinflussen deinen Eindruck von der Polizei etwas.

Außerdem wehre ich mich persönlich gegen den Vorwurf, nicht zu verhandeln, und nicht aufgeben zu können. Vielleicht hatten wir beide dahingehend noch keine gemeinsamen Erfahrungen, aber der Server ist noch jung und wir sollten alle erst mal schauen, wer wie spielt und uns dann erst eine Meinung darüber bilden.

#7 RE: Preissenkung der Rebellenlizens von Ghost[St] 08.02.2016 19:24

avatar

ja sist da is de unterschied wir MÜSSEN Farmen um zu etwas zu kommen und ihr nicht . denkt ihr uns macht farmen spaß ( ich rede jetzt von mir ) nein tut es nicht und wenn man dann noch überfallen waren 1 h für en arsch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz